Tee zum Einschlafen

Das Königskraut Tulsi
Juli 12, 2018
Wie du deine Konzentration steigern kannst
August 6, 2018

Hallo mein Name ist Miss Peaceful und ich erzähle dir in diesem Artikel etwas darüber, ob und wie Tee dir beim Schlafen helfen kann.

Wieso kann ich nicht schlafen? 

Millionen Menschen in Deutschland leiden an Schlafstörungen. Nicht nur das Ein-, sondern auch das Durchschlafen bereitete vielen Jugendlichen und Erwachsenen Schwierigkeiten. Wer nicht genügend Schlaf bekommt fühlt sich am nächsten Morgen energielos und niedergeschlagen. 

Die Gründe dafür, wieso manche Menschen nur schlecht in den Schlaf finden oder es nicht schaffen eine Nacht durch zu schlafen sind vielfältig. Es kann an trivialen Dingen liegen wie, zu wenig Bewegung, eine zu schwere Mahlzeit vor dem zu Bett gehen oder aber, vor Allem jetzt im Sommer, eine erhöhte Raumtemperatur. Manchmal liegt es aber nicht an äußeren Einflüssen, sondern an psychischen Ursachen, dass wir nicht in den Schlaf finden. Stress und Angst können uns die ganze Nacht wach halten. 

Was hilft gegen Schlaflosigkeit?

Meiner Meinung nach hilft nichts besser dabei, als eine Schlafroutine am Abend. Und dazu gehört, wie ich finde vor Allem auch eine Tasse Tee dazu. Mit einer Schlafroutine signalisierst du deinem Körper, dass es Zeit wird einen Gang runter zu schalten. Das Wichtigste dabei ist Kontinuität. Wenn du die richtige Schlafroutine für dich gefunden hast, dann bleib konsequent dabei. 

Ich trinke Abends vor dem Schlafen gehen gerne eine Tasse Schlaftee. Das hilft mir dabei runter zu kommen. Am liebsten lese ich währenddessen oder danach ein paar Seiten in einem Buch. Ich versuche weitestgehend auf mein Smartphone, meinen Laptop und sonstige Elektronikgeräte zu verzichten. Das gelingt mir auch meistens. Wenn ich es mal doch nicht schaffe vor dem Schlafen Gehen ganz auf mein Smartphone zu verzichten achte ich aber strengstens darauf, dass mein Smartphone im Night Shift Modus ist, sodass ich keiner blauen Strahlung vor dem Schlafen gehen ausgesetzt bin. 

Wie kann Einschlaftee beim Ein- und Durchschlafen helfen?

In Einschlaftees sind viele natürliche Kräuter enthalten, die einem dabei helfen zur Ruhe zu kommen. Kamilleblüten, Baldrian, Melisse, Johanniskraut und Lavendelblüten wirken beruhigend auf den Körper. Viele Menschen greifen bei Einschlafproblemen zu pharmazeutischen Mitteln. Diese sind jedoch ungesund und machen auf Dauer sogar abhängig. Ganz anders verhält es sich mit natürlichen Kräutern und Tees. 

Wichtig ist es dabei, dass du bei einer Regelmäßigkeit bleibst. Eine Wirkung wirst du erst dann vermerken können, wenn du regelmäßig einen Tee mit den oben genannten Kräutern zu dir nimmst. Je länger du bei deiner Routine bleibst, desto mehr wirst du eine Verbesserung deines Schlafes bemerken. 

Wo bekomme ich einen Schlaftee her?

Du kannst dir natürlich selbst einen Tee aus Kamilleblüten, Baldrian, Melisse, Johanniskraut und Lavendelblüten nach Belieben zusammenstellen oder aber du probierst den Miss Peaceful Tee. In diesem sind all diese und noch viele weitere Inhaltsstoffe enthalten, die dir dabei helfen in deine Abendroutine zu finden: 

1 Kommentar

  1. […] So wirksam koffeinhaltige Tees auch sind, eins darfst Du nicht außer Augen lassen: Deinen Schlaf! Ohne genügend Schlaf kann selbst Miss Mindful nur bedingt helfen. Eine perfekte Tee-Kombination ist also Miss Peaceful, die Deine Schlafqualität verbessert und Miss Mindful während der Arbeitszeit. Einen Blogeintrag darüber, wie Tee dir beim Einschlafen helfen kann findest du hier. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.